Doppelsporthalle Gymnasium, Haus D

Ellernweg 20/22  Berlin-Johannisthal

  • Sporthalle 2-geschossig, Dach und Fassade aus Stahlbeton, geneigt
  • Spannweite Decke und Dach ca. 16 m
  • Schwingungstilger zwischen den Verbundträgern der Decke über EG zur Vermeidung von schädlichen Resonanzschwingungen infolge Hüpfen und Laufen
  • Funktionsgebäude als Verbinder zwischen Sporthalle und Bestand mit Stahltreppen


Bauherr
Bezirksamt Treptow-Köpenick

Architekt
Altmann & Selle Architekten

Bauweise
Stahlbeton, Stahlverbund, Mauerwerk

Leistungen
Tragwerksplanung Lph 1 – 6, EnEV Neubau

Fertigstellung
2008

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.