Doppelsporthalle Gymnasium, Haus D

Ellernweg 20/22  Berlin-Johannisthal

  • Sporthalle 2-geschossig, Dach und Fassade aus Stahlbeton, geneigt
  • Spannweite Decke und Dach ca. 16 m
  • Schwingungstilger zwischen den Verbundträgern der Decke über EG zur Vermeidung von schädlichen Resonanzschwingungen infolge Hüpfen und Laufen
  • Funktionsgebäude als Verbinder zwischen Sporthalle und Bestand mit Stahltreppen


Bauherr
Bezirksamt Treptow-Köpenick

Architekt
Altmann & Selle Architekten

Bauweise
Stahlbeton, Stahlverbund, Mauerwerk

Leistungen
Tragwerksplanung Lph 1 – 6, EnEV Neubau

Fertigstellung
2008

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.